Welche Kleidung eignet sich zum Segeln?

Du träumst von einem aufregenden Segelabenteuer? Dann bist du hier genau richtig! Neben der Planung der Route und der Auswahl einer geeigneten Yacht gibt es eine weitere wichtige Frage zu klären: Welche Kleidung solltest du zum Segeln mitnehmen? Keine Sorge, ich werde dir alle Tipps geben, die du brauchst, um stilvoll, funktional und vor allem bequem auf dem Wasser unterwegs zu sein.

Du träumst von einem aufregenden Segelabenteuer? Dann bist du hier genau richtig! Neben der Planung der Route und der Auswahl einer geeigneten Yacht gibt es eine weitere wichtige Frage zu klären: Welche Kleidung solltest du zum Segeln mitnehmen? Keine Sorge, wir werden dir alle Tipps für die Segelbekleidung geben, die du brauchst, um stilvoll, funktional und vor allem bequem auf dem Wasser unterwegs zu sein.

Segelbekleidung: Funktion trifft auf Stil

Beim Segeln geht es nicht nur darum, das Meer zu erobern, sondern auch darum, einen unverwechselbaren Look zu rocken. Aber Achtung, wirf nicht einfach irgendetwas in deinen Koffer! Die richtige Segelbekleidung sollte funktional und dennoch modisch sein. Hier sind einige Must-haves für deine Segelgarderobe:

Atmungsaktive Segelbekleidung

Segelbekleidung, Leinenhemd, www.nines.de

Das Segeln kann sowohl körperlich anstrengend als auch entspannend sein. Du wirst wahrscheinlich viel Zeit in der Sonne verbringen, daher ist es wichtig, atmungsaktive Kleidung zu tragen, die dich kühl hält und gleichzeitig vor schädlichen UV-Strahlen schützt. Leichte Baumwoll- oder Leinenhemden und -hosen sind ideal, um den Wind zu genießen und gleichzeitig stilvoll auszusehen.

Wasserdichte Jacke

Segelbekleidung, Offshore Jacke, www.nauticexpo.de

Das Wetter auf dem Wasser kann unberechenbar sein. Egal, ob du dich im Ionischen Meer vor Griechenland oder entlang der kroatischen Küste befindest, eine gute wasserdichte Jacke ist unverzichtbar, um dich vor plötzlichen Regenschauern und Spritzwasser zu schützen. Wähle eine Jacke mit versiegelten Nähten und verstellbaren Ärmelbündchen, um das Eindringen von Wasser zu verhindern.

Funktionale Segelbekleidung: Shorts oder Segelhosen

Segelbekleidung, Shorts, www.compass24.ch

Wenn die Sonne scheint und das Wasser ruhig ist, ist es Zeit, die Beine zu zeigen! Wähle Shorts oder Segelhosen aus schnelltrocknendem Material, damit du dich nach einem Sprung ins Meer schnell wieder wohl fühlst. Vergiss nicht, auf Taschen zu achten, um wichtige Utensilien wie Sonnencreme oder dein Smartphone griffbereit zu haben.

Sonnenhut und Sonnenbrille

Segelbekleidung, Sonnenhut, www.crowdfunding.segelexpedition.ch

Ein Sonnenhut und eine stylishe Sonnenbrille sind nicht nur coole Accessoires, sondern auch wichtige Schutzausrüstung beim Segeln. Sie schützen dein Gesicht und deine Augen vor der intensiven Sonne und reduzieren das Risiko von Sonnenbrand und Blendung. Wähle einen Hut mit Kinnriemen, damit er nicht über Bord fliegt, wenn der Wind stärker wird.

Rutschfeste Schuhe

Segelbekleidung, Segelschuhe, www.aquavento.de

Sicherheit geht vor! Vermeide Unfälle an Bord, indem du rutschfeste Schuhe trägst. Bootsschuhe mit griffiger Sohle sind die perfekte Wahl. Sie bieten guten Halt auf nassen Oberflächen und verhindern, dass du auf dem Deck ausrutschst. Außerdem sehen sie einfach mega lässig aus!

Leichte Pullover oder Sweatshirts

Segelbekleidung, www.aquavento.de

Selbst an warmen Sommertagen kann es auf dem Wasser kühl werden, insbesondere bei starkem Wind. Packe also ein paar leichte Pullover oder Sweatshirts ein, die du bei Bedarf über dein Hemd ziehen kannst. Sie halten dich warm und verleihen deinem Segeloutfit einen entspannten, maritimen Look.

Fazit: Stilvoll und funktional segeln!

Beim Segeln geht es nicht nur darum, das Meer zu erkunden, sondern auch darum, deinen eigenen Stil zu zeigen. Wähle Segelbekleidung, die nicht nur funktional ist, sondern auch deinem persönlichen Geschmack entspricht. Atmungsaktive Materialien, wasserdichte Jacken, rutschfeste Schuhe und Sonnenschutz sind essentielle Bestandteile deiner Segelgarderobe. Vergiss nicht, den Charakter jedes Segelreviers zu berücksichtigen und deine Kleidung entsprechend anzupassen.

Also, du abenteuerlustiger Segler, bist du bereit, die Wellen zu bezwingen? Packe deine Segelkleidung ein, stelle sicher, dass du gut ausgerüstet bist und segle los zu deinem nächsten maritimen Abenteuer. Mögen dir die Winde stets günstig sein und das Meer dich mit unvergesslichen Momenten beschenken. Ahoi und viel Spaß beim Segeln!

noch heute Skippertraining buchen
Mehr lesen

Ähnliche Beiträge